STW 5 (Iberogast®)--a safe and effective standard in the treatment of functional gastrointestinal disorders

Wien Med Wochenschr. 2013 Feb;163(3-4):65-72. doi: 10.1007/s10354-012-0169-x. Epub 2012 Dec 20.

Abstract

Functional dyspepsia (FD) and irritable bowel syndrome (IBS) are frequent disorders affecting quality of life. They often require long-term treatment. Abdominal symptoms of both disorders can overlap, making differential diagnosis and treatment challenging. The extracts of the herbal combination preparation STW 5 (Iberogast(®)) exert pharmacological effects in different gastrointestinal regions and can address symptoms of both FD and IBS. This review summarizes safety and efficacy data of 12 clinical trials using STW 5 in FD and IBS since 1990. Double-blind and randomized studies versus placebo or active control found statistically significant effects of STW 5 on patients' symptoms with a comparable efficacy to a standard prokinetic. Non-interventional and retrospective studies confirmed these effects. Various studies evaluated the tolerability profile of STW 5: the incidence of adverse drug reactions was 0.04%. The worldwide spontaneous reporting system confirmed this profile. STW 5 has a favorable tolerability which is relevant for long-term treatment.

Funktionelle Dyspepsie (FD) und Reizdarmsyndrom (RDS) sind häufige Erkrankungen mit Einfluss auf die Lebensqualität, die evtl. eine Langzeitbehandlung erfordern. Ober- und Unterbauchsymptome können gemeinsam auftreten, was die Differenzialdiagnose und Therapie erschwert. Die Frischpflanzen- und Drogenauszüge im Kombinationspräparat STW 5 (Iberogast®) wirken auf verschiedene gastrointestinale Regionen und adressieren sowohl FD als auch RDS. Dieser Review beschreibt das Sicherheitsprofil von STW 5 und bezieht sich auf zwölf seit 1990 durchgeführte Studien bei diesen Indikationen. Doppelblinde und randomisierte Studien gegen Plazebo und/oder aktive Kontrolle fanden statistisch signifikante und klinisch relevante Effekte gegenüber Plazebo bzw. eine zu einem Standardprokinetikum vergleichbare Wirkung. Diese Effekte wurden in nicht-interventionellen bzw. retrospektiven Studien bestätigt. Klinische Studien unterschiedlichen Designs untersuchten das Verträglichkeitsprofil von STW 5. Die Inzidenz unerwünschter Arzneimittelwirkungen in diesen Studien betrug 0,04 %. Das weltweite Spontanmeldesystem bestätigte dieses Profil. STW 5 weist eine vorteilhafte Verträglichkeit auf, die für eine Langzeittherapie zu fordern ist.

Publication types

  • Review

MeSH terms

  • Double-Blind Method
  • Dyspepsia / drug therapy
  • Gastrointestinal Diseases / drug therapy*
  • Humans
  • Irritable Bowel Syndrome / drug therapy
  • Phytotherapy / methods*
  • Plant Extracts / adverse effects
  • Plant Extracts / therapeutic use*
  • Randomized Controlled Trials as Topic
  • Retrospective Studies
  • Treatment Outcome

Substances

  • Plant Extracts
  • iberogast